Category: Programm

Freut euch auf unser Programm!

Es ist so weit: unser Konferenzprogramm für die 5. Jubiläumsausgabe des JUG Saxony Day 2018 steht.

Als Keynote präsentiert Shaun Smith das Thema „Serverless Java: Challenges and Triumphs“.
Weiterhin erwarten euch 28 hochinteressante Vorträge in den Tracks Prozess & Entwurf, Enterprise, Java Technologie, Architektur und Specials. Zusätzlich dazu habt ihr in dem Track Interaktiv die Chance, Teil einiger Workshops und Diskussionen zu werden.

Noch 121 Tage und wir können es kaum erwarten!

Die Programmübersicht könnt ihr euch hier als PDF herunterladen:
Konferenzprogramm JSD2018

Weitere Details zu den einzelnen Vorträgen findet ihr unter Programm!

 

 

Noch kein Ticket? Dann sichert Euch bis 15. Juli vergünstigte Early Bird Tickets mit Hilfe unseres Buchungssystems.
Die Registrierung für Studenten ist kostenfrei!

Es ist so weit: unser Konferenzprogramm für die 5. Jubiläumsausgabe des JUG Saxony Day 2018 steht. Als Keynote präsentie...

Read More »

Die KEYNOTE 2018

Wir arbeiten fleißig an dem Konferenzprogramm für den 5. JUG Saxony Day am 28. September und können Euch heute bereits die diesjährige Keynote präsentieren: „Serverless Java: Challenges and Triumphs“ mit Shaun Smith. Wir können es kaum erwarten!

 

Abstract:

Serverless Functions are hot and developer and corporate interest is exploding!  But let’s face it, although Java is one of the most popular programming languages in the world it isn’t the most popular language for writing functions—at least not yet.  According to James Governor, “When Web Companies Grow Up They Turn into Java shops” so as functions become mainstream will Java become the dominant language for authoring functions? Can it be?  In this session we’ll examine the challenges to using Java for functions and the latest features provided by the Java platform that address them. We’ll also dig into the open source Fn Project’s unparalleled Java support which makes it possible to build, test, and scale out Java-based functions applications.

 

Über Shaun:

 

Shaun Smith leitet das Produkt-Management der Serverless-Technologiesparte bei Oracle und ist aktives Community-Miglied des Open-Source-Projektes Fn. Er ist erfahrener technischer Produkt-Manager, Enterprise Framework Architekt und als Softwareentwickler in der Open Source- und Cloud Service-Entwicklung aktiv. Shaun war Committer in mehreren Projekten der Eclipse Foundation und spricht häufig auf Entwicklerkonferenzen (JavaOne, Devoxx, EclipseCon, JAX und viele andere) sowie vor User Groups auf der ganzen Welt.

 

_________________________________________________________________

 

Noch bis 15. Mai könnt ihr besonders günstige Tickets im Verkauf erwerben. Außerdem können sich Studierende kostenfrei registrieren. Alle Tickets gibt es über unser Buchungsportal unter https://backoffice.jug-saxony-day.org/#/booking

 

Bald veröffentlichen wir die nächsten Vortragsthemen, bleibt daher mit unserem JUG Saxony Newsletter auf dem Laufenden oder folgt uns auf unseren Social Media Kanälen.

Wir arbeiten fleißig an dem Konferenzprogramm für den 5. JUG Saxony Day am 28. September und können Euch heute bereits d...

Read More »

Call for Papers verlängert bis 22. April 2018

Wir möchten uns für die bisherigen Einreichungen bei euch herzlich bedanken. Aufgrund der Osterferien und der in den letzten Tagen teilweise aufgetretenen technischen Problemen auf unserer Webseite, möchten wir allen potentiellen Referentinnen und Referenten die Möglichkeit geben, noch einen oder mehrere Vorträge einzureichen. Wir verlängern den Call for Papers daher bis einschließlich 22. April 2018 und freuen uns, das Programm des 5. JUG Saxony Days voraussichtlich im Mai zu veröffentlichen.

Hier entlang zur Vortragseinreichung
Infos zum Call for Papers

Unter allen, die bis 08. April eingereicht hatten, verlosen wir als kleines Dankeschön, eine unserer schicken JUG Saxony Umhängetaschen. Die Auslosung ist heute am 09. April 2018. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wir per Los ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Wir möchten uns für die bisherigen Einreichungen bei euch herzlich bedanken. Aufgrund der Osterferien und der in den let...

Read More »

Call for Papers gestartet.

Wer schon auf glühenden Kohlen sitzt, wird sich jetzt ganz besonders freuen: Der Call for Papers für den JUG Saxony Day 2018 ist gestartet. Ab sofort könnt ihr Vorträge zu folgenden Themen einreichen:

  • Softwareentwicklungsprozess – Vorträge entlang des Softwareentwicklungsprozesses: Anforderungsmanagement, Agiles Vorgehen, Versionskontrolle, CI/CD und Betrieb.
  • Enterprise- und mobile Anwendungen mit Java – Vorträge zu Enterprise-Anwendungen von Java mit allen Technologien von Spring bis Java EE, einschließlich aller Varianten mobiler Anwendungen
  • Java-Technologie – Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Trends
  • Architektur – Vorträge rund um Softwarearchitektur und Design
  • Spezielles – Vorträge abseits von Java oder jenseits der Softwareentwicklung, seien es andere Programmiersprachen oder Kompetenzen wie Teamentwicklung oder Unternehmensführung
  • Interaktives – Besondere Vorträge mit stärkerer Einbeziehung des Publikums oder andere Performances

Das Konferenzprogramm wird aus einer Keynote, Sessions (à 60 min) und – das ist NEU – Short Sessions (à 20 min) in 6 parallelen Tracks bestehen.

Einreichungsschluss: Sonntag, 08. April 2018Verlängert bis 22. April 2018

Hier geht es zur Vortragseinreichung.

Der 5. JUG Saxony Day findet am 28. September 2018 im Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre in Radebeul bei Dresden statt. Was euch erwartet und warum ihr unbedingt dabei sein solltet, seht ihr in unserem kleinen Spot zum JUG Saxony Day 2018 (YouTube).

Für Fragen allgemein kommt bitte via gro.y1544573752noxas1544573752guj@m1544573752aet1544573752 und für Fragen zum Call for Papers bitte via gro.y1544573752noxas1544573752guj@p1544573752fc1544573752 auf uns zu.

Wer schon auf glühenden Kohlen sitzt, wird sich jetzt ganz besonders freuen: Der Call for Papers für den JUG Saxony Day...

Read More »
Schliessen
loading...