Written by: "Kristin Hielscher"

Absage JUG Saxony Day 2020

Angesichts der immer noch unklaren Situation und Perspektive im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID19) haben wir uns als Verein und Veranstalter entschieden, den JUG Saxony Day am 25.09.2020 in der geplanten Form abzusagen.

Nach Aussagen des Tagungshotels und der zuständigen offiziellen Stellen wird aufgrund der aktuellen und sicher noch anhaltenden Beschränkungen eine Durchführung im gewohnten Rahmen nicht denkbar sein.

Obwohl die Situation sowohl für uns persönlich als auch wirtschaftlich herausfordernd ist, wissen wir, dass sich viele von Euch in einer ähnlichen Situation befinden. In den vergangenen Wochen sind wir auch oft mit Bedenken potentieller Teilnehmer, Sprecher und auch Sponsoren konfrontiert worden. Wir möchten hier unsere Verantwortung, Entscheidungen rechtzeitig zu treffen, wahrnehmen und bedanken uns bei allen, die uns bisher mit ihren Buchungen und Vortragseinreichungen Vertrauen ausgesprochen haben.

Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich und wissen, dass für viele von Euch der JUG Saxony Day ein wichtiges Community-Event ist. Gerade aus diesem Grund prüfen wir bereits Alternativen.

Wie geht es nun in den kommenden Wochen weiter? Bei allen von Euch, die schon ein Ticket gekauft, ein Sponsoring gebucht oder einen Vortrag eingereicht haben, werden wir uns direkt melden.

Bleibt über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden und abonniert unseren JUG Saxony Newsletter (jugsaxony.org) oder folgt uns auf Twitter oder Instagram.

Bitte bleibt gesund. Wir machen das Beste daraus! Alles Gute,
Euer JUG Saxony Team

Angesichts der immer noch unklaren Situation und Perspektive im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID19) haben wir uns...

Read More »

Der Call for Papers geht in die Verlängerung!

Der Call for Papers zum 7. JUG Saxony ist in vollem Gange.
Wir suchen spannende Vorträge in sechs verschiedenen Tracks für die diesjährige Konferenz.

Wir wissen jedoch, dass viele von uns gerade in der aktuellen Lage den Kopf bei ganz anderen Dingen und Bereichen haben, und dabei das Einreichen von Vorträgen vielleicht erstmal nicht priorisiert werden kann. Und das obwohl Ihr gern im September als Speaker*in dabei sein würdet!

Aus diesem Grund haben wir entschieden den Call for Papers um ein paar Wochen zu verlängern.
Die Einreichung für Vorträge zum diesjährigen JUG Saxony Day ist jetzt bis zum 11. Mai 2020, 23:59 Uhr geöffnet.

In diesen Bereichen suchen wir Eure Vorträge:

    • UI/UX – Vorträge rund um Usability, User Experience und die Entwicklung aller Formen von Benutzeroberflächen sowie der dazugehörigen Herangehensweisen wie z. B. Human Centered Design
    • Softwareentwicklungsprozess – Vorträge entlang des Softwareentwicklungsprozesses: Anforderungsmanagement, Agiles Vorgehen, Versionskontrolle, CI/CD und Betrieb
    • Künstliche Intelligenz und Machine Learning – Vorträge zur Theorie und Anwendung von AI- und ML-Techniken wie neuronalen Netzwerken in allen Ausprägungen, AI-Frameworks wie TensorFlow, Torch/PyTorch, Keras etc.
    • Java-Technologie und Enterprise- und mobile Anwendungen mit Java – Vorträge zu aktuellen Entwicklungen und Trends rund um die Programmiersprache Java sowie zu Enterprise-Anwendungen von Java mit allen Technologien von Spring bis Java EE, einschließlich aller Varianten mobiler Anwendungen
    • Architektur – Vorträge rund um Softwarearchitektur und Design
    • Spezielles & Interaktives – Vorträge abseits von Java oder jenseits der Softwareentwicklung, seien es andere Programmiersprachen, IoT-Themen, Herangehensweisen wie z. B. Design Thinking oder Kompetenzen wie Teamentwicklung und Unternehmensführung bzw. Vorträge mit stärkerer Einbeziehung des Publikums oder andere Performances

Vortragseinreichung: JUG Saxony Backoffice.
Einreichungsschluss: 11. Mai 2020, 23:59 Uhr

Das Konferenzprogramm wird aus einer Keynote, Sessions (à 60 min) und Short Sessions (à 20 min) in 6 parallelen Tracks bestehen.

Der 7. JUG Saxony Day, die IT-Konferenz in Sachsen, findet am 25. September 2020 in Radebeul bei Dresden statt.

Ihr habt noch allgemeine Fragen oder speziell zum CfP? Dann sendet uns eine E-Mail an und wir helfen Euch gern weiter.

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen und sind schon gespannt auf das Programm des #JSD2020.

Passt auf Euch auf & bleibt gesund!
Euer JUG Saxony-Team.

Der Call for Papers zum 7. JUG Saxony ist in vollem Gange. Wir suchen spannende Vorträge in sechs verschiedenen Tracks f...

Read More »

Workshoptag, 24. September 2020

Heute möchten wir Euch die neuste Erweiterung des JUG Saxony Day etwas näher vorstellen: den JUG Saxony Day-Workshoptag.

Der Workshoptag findet am Tag vor dem Day, am 24. September 2020 in der Location des #JSD2020 in Radebeul b. Dresden statt.

Wir bieten Euch an dem Tag die Auswahl an zwei interessanten Workshops, welche über das JUG Saxony Backoffice in Verbindung mit einem Konferenzticket zu einem sensationellen Preis gebucht werden können.
Statt findet das ganze in der Zeit von jeweils 13:00 – ca. 17:00 Uhr.

Die Workshops:


Workshop 1: „Angular: Einstieg in die moderne Webentwicklung mit TypeScript“ mit Ferdinand Malcher (Angular.Schule).

Angular ist eins der populärsten Webframeworks – aber der Einstieg ist nicht leicht. Du möchtest einen soliden Einstieg in Googles Framework machen, um selbst dynamische Webanwendungen zu entwickeln? Dann ist dieser Workshop das richtige für dich!

Das World Wide Web hat sich verändert: Während es vor 10 Jahren noch reine Informationsangebote waren, sind Webseiten heute viel mehr als das. Der Browser ist eine flexible Plattform für vollwertige Anwendungen geworden – ermöglicht durch massiven Einsatz von JavaScript. Das Konzept der Single-Page-Anwendung hat sich durchgesetzt: Die Webanwendung besteht nur noch aus einer einzigen HTML-Seite, die nicht bei jedem Klick neu geladen wird, sondern dynamisch mit Inhalten gefüllt wird.

Angular ist eines der populärsten Frameworks für Single-Page-Anwendungen. Es stammt aus dem Hause Google und ist Open Source – es lohnt sich also, einen genaueren Blick auf Angular zu werfen.

In diesem Workshop nimmt euch der Buchautor und Google Developer Expert (GDE) Ferdinand Malcher mit auf eine Reise durch die Welt von Angular. Ihr entwickelt gemeinsam eine Angular-Anwendung und besprecht die wichtigsten Konzepte mit praktischen Beispielen.

Weitere Informationen zu den technischen Anforderungen & Inhalten gibt es hier.


Workshop 2: „From Zero to Cloud in Half a Day“ mit Bernd Fischer (MindApproach GmbH) und Lars Martin (SMB GmbH).

Wenn Du auch mal reale und greifbare „Dinge“ ins Netz bringen möchtest und dabei wissen möchtest, wie man damit arbeitet und diese verwalten kann – dann bist Du bei diesem Workshop genau richtig!

Internet of Things (IoT) ist ein wirklich weites Feld und umfasst das gesamte Spektrum von Hardware bis Software. Das macht es für uns Software-Entwickler herausfordernd aber auch spannend zugleich, denn damit ermöglicht IoT die Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen. Und in vielen Bereichen der Industrie ist IoT inzwischen ein fester Bestandteil von Produktionsabläufen.

Doch was benötigt man zur Anbindung seiner Sensoren und Aktoren an die Cloud? Wie stellt man die Konnektivität sicher und welche Protokolle bieten sich dafür an? Wie verwaltet man Hunderte oder gar Tausende von Devices? Wie kann man Firmware-Updates zentral verwalten und ausrollen? Wie stellt man die Skalierbarkeit in der Cloud sicher?

In diesem kompakten Workshop wollen wir eine Orientierung zum Aufbau einer eigenen IoT- Cloud auf Basis von Open Source Komponenten geben. An einem konkreten Praxisbeispiel sollen die wesentlichen Komponenten einer IoT-Cloudplattform vorgestellt und Sensoren in die Cloud gebracht werden.

Weitere Informationen zu den technischen Anforderungen & Inhalten gibt es hier.


Ihr habt jetzt Lust bekommen auf einen der Workshops und möchtet dabei sein?
Dann hier noch einmal alle Informationen im Überblick:

Kombiticket Konferenz + Workshop:
250 EUR (inkl. 19 % USt.)*
24. September 2020
jeweils ca. 13:00 – 17:00 Uhr

*Im Preis sind ein Konferenzticket für den JUG Saxony Day am 25. September und die Teilnahme an einem Workshop am 24. September enthalten.

Buchung:
JUG Saxony Backoffice

Ihr habt noch Fragen zu den Workshops? Dann sendet uns eine E-Mail an und wir helfen Euch gern weiter.

Heute möchten wir Euch die neuste Erweiterung des JUG Saxony Day etwas näher vorstellen: den JUG Saxony Day-Workshoptag....

Read More »

Es geht los: Call for Papers gestartet!

Los geht´s. Ab sofort könnt ihr Vortragsthemen für den 7. JUG Saxony Day einreichen. Wir suchen spannende Vorträge aus folgenden Bereichen

Los geht´s. Ab sofort könnt ihr Vortragsthemen für den 7. JUG Saxony Day einreichen. Wir suchen spannende Vorträge aus f...

Read More »
Schliessen
loading...